25.05.12 11:51 Uhr
 145
 

Hans-Joachim Watzke und Uli Hoeneß: Friedensgipfel am Tegernsee

Nach Monaten gegenseitiger verbaler Angriffe während der letzten Bundesligasaison, kehrt langsam Ruhe zwischen den Funktionärsebenen von Bayern München und Borussia Dortmund ein. So hat anscheinend der Bayern-Präsident Uli Hoeneß sein westfälisches Pendant zu sich nach Hause eingeladen.

Watzke bestätigte, dass ihm eine Einladung in die Villa am Tegernsee vorliege und führte weiter fort, dass er Uli Hoeneß als eine der prägendsten Figuren des deutschen Fußballs sehe, vor dessen Lebensleistung er den Hut ziehe.

Weiterhin sagte Watzke, dass er bei der unglücklichen Niederlage der Bayern im Championsleague-Finale (ShortNews berichtete) mit Hoeneß mitgelitten habe und wies gleichzeitig jegliche momentan aufkommende Kritik am FC Bayern München als "völlig überzogen" zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Julrond
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Gipfel, Uli Hoeneß, Frieden, Hans-Joachim Watzke, Tegernsee
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB-Fan zeigt Uli Hoeneß offen den Mittelfinger
Fußball: Uli Hoeneß kündigt an, für FC Bayern "ziemliche Granaten" einzukaufen
NRW-Minister droht Uli Hoeneß mit erneuter Gefängnisstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB-Fan zeigt Uli Hoeneß offen den Mittelfinger
Fußball: Uli Hoeneß kündigt an, für FC Bayern "ziemliche Granaten" einzukaufen
NRW-Minister droht Uli Hoeneß mit erneuter Gefängnisstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?