25.05.12 08:31 Uhr
 6.893
 

Dortmund: Tierliebe bringt 19-Jährigen in den Knast

Einem 19 Jahre alten Dortmunder ist es zum Verhängnis geworden, dass er so tierlieb ist.

Nach Angaben der Polizei kam der junge Mann mit einen herrenlosen Hund bei der Polizei vorbei. Er fragte die Beamten, ob sie für das Tier eine Unterkunft besorgen könnten.

Bei der Feststellung der Personalien des 19-Jährigen sahen die Beamten, dass gegen den Mann noch zwei Strafbefehle existierten. Er wurde verhaftet. Der Hund kam in ein Tierheim.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Dortmund, Verhaftung, Tierliebe
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2012 09:36 Uhr von iarutruk
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Mit 19 Jahren schon 2 Strafbefehle? Da kann man bei dem nicht von Tierliebe sprechen, eher von Dummheit. Wenn er sich vor der Strafe hätte drücken wollen, wäre der Weg zum Tierheim für ihn besser gewesen.
Kommentar ansehen
25.05.2012 09:41 Uhr von onemanshow
 
+27 | -5
 
ANZEIGEN
ahm ich dachte jetzt, dass er was anderes mit den tieren gemacht hat xD..
Kommentar ansehen
25.05.2012 10:30 Uhr von Cursty1
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
falsche Tierliebe: bei mir in der Arbeit (im Vorraum eines Großen Supermarktes - Hunde verboten) kam gestern auch eine keifende Frau mit Hund herein und sagte, ich soll eine Durchsage machen. ich verwies sie auf die Info des Marktes. Kam heraus, sie meinte, ein Hund der unten angeleint war, (gestern 24 Grad in Hamburg) wäres des Todes nah, vor Hitze und sollte sofort zu seinem Besitzer gebracht werden und sie würde ihm ordentlich den Kopf waschen, der arme Hundi. Ich dachte nur: Hallo? ein Hund kann hecheln, in Griechenland und Afrika rennen die überall bei 50 Grad herum und es war ja wirklich nur 3 Minuten. Die Besitzerin war total angepisst, wieso die Frau den Hund abgeleint hat. Mann kann es auch überteiben, war ja kein Baby im Auto, oder wegen mir Hund im Auto bei 70 Grad

[ nachträglich editiert von Cursty1 ]
Kommentar ansehen
25.05.2012 10:30 Uhr von General_Strike
 
+1 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.05.2012 14:29 Uhr von Floppy77
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Hach bei Tieren regen sich immer alle so: auf, aber wenn ein Kind irgendwo im Auto sitzt und die Eltern sich irgendwo rum treiben, während die Sonne den Innenraum aufheizt, da hat keiner den Schneid was zu unternehmen.
Kommentar ansehen
25.05.2012 16:01 Uhr von Alice_undergrounD
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@ Floppy77: das liegt daran, dass kinder für gewöhnlich nicht auf gehwege kacken, in dieser gesellschaft gilt das offenbar als süss, keine ahnung warum.
Kommentar ansehen
26.05.2012 11:13 Uhr von Loona69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lach ! Dummheit muß halt bestraft werden ! :-D
Kommentar ansehen
27.05.2012 02:38 Uhr von Cursty1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@steffi78: das ist doch nicht dein Ernst, oder? ja, ich habe zufällig die Zeit gestopt, weil die Kundin nicht im Supermarkt war, sonder in meinem Laden, der sich im Vorbereich des Marktes befand und danach ging sie zum Bäcker nebenan. Deswegen hat sie ja auch sofort den Hund gesehen. Das kann doch nicht dein Ernst sein, dass Hunde, die überall auf der Welt (und ich habe 20 jahre in 3.Welt Ländern verbracht) verhätschelt werden wie Menschen, während alle 5 Sekunden ein Kind auf der Welt verhungert. Ich gehe lieber in ein 3. Welt Land und versuche den menschen, die keine Möglichkeit haben, ihr leben zu verbessern, zu helfen, als dass ich pedigree blabla für einen Hund kaufe, der absolut keiner Wert auf einen Silberteller legtund ein Blatt Petersilie. Ein Hund ist ein Hund, und 24 Grad machen einem Hund nichts aus, auch nciht nach 3 Stunden. Zumal er im Schatte angeleint war (ja, das konnte ich von meinem Fenster aus sehen) Menschen wie dir geht es einfach zu gut udn ihr seit dumm und ignorant. Aber bestimmt benutzt du Kosmetika, die nicht an Tieren getestet wurden und bist Veganer. Sonst wäre dein Kommentar wohl ein Eigentor und sehr kontraproduktiv..
Kommentar ansehen
27.05.2012 02:49 Uhr von Cursty1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@steffie 78: such dir ein Leben und lege mal deine Scheuklappen ab, meine Güte so was von blind und ignorant gegenüber der Menschheit habe ich selten getroffen. Zu viel Geld, zu viel Essen zu viel Langeweile machen so etwas aus der Menschheit. es ist wirklich traurig. es gibt so viel Elend in der Welt, welches relevant ist und du kümmerst dich um einen Hund, der bei 24 Grad im Schatten liegt, Du schaust bestimmt auch weg, wenn jemand auf der Straße überfallen wird, und rettest lieber den armen Wuffi und ziehst ihn ein Mäntelchen an, damit er nicht friert. Wie bin ich froh, das ich auf einem anderen intellektuellen Level unterwegs bin, so etwas kann ich nur bedauern. Aber du kannst ja weiterhin mit gutem Gewissen abends schlafen gehen, das Tierreich ist gerettet, wen kümmert es da schon um ein paar Millionen Menschen? Mein Gott, ich dachte, das dritte Reich war ein Ausrutscher, aber mit solchen Mitmenschen sind wir auf dem besten Weg wieder hinein zurutschen.Und grüß mir Blondi

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?