24.05.12 23:36 Uhr
 398
 

Norwegen: Anders Behring Breivik mental angeschlagen

Nachdem der 21-jährige Mohamad im Gerichtssaal über die Taten von Anders Breivik ausgesagt hatte, äußerte sich Breivik zu seinen Gefühlen. Er meinte, dass er "mental angeschlagen" sei.

Mohamad musste nach dem Anschlag die linke Hand und das linke Bein amputiert werden. Des Weiteren lag er zwei Monate im Koma.

Die psychiatrischen Beobachtungen haben ergeben, dass Anders Breivik sich stets normal verhalte. Er versuche auch bei jeder Gelegenheit, seine politischen Ansichten zu äußern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wwewrestling
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Norwegen, Attentat, Anders Behring Breivik, Gerichtsverfahren
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2012 20:31 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mohamad musstne nach dem Anschlag

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?