24.05.12 20:36 Uhr
 347
 

Köln: Junger Mann leerte dank Generalschlüssel acht Minibars und schlief ein

Michael O. (21) stahl einer Putzfrau im Kölner Hotel "Novotel" den Generalschlüssel und begann eine Diebestour durch die Zimmer.

Der Vorfall ereignete sich im Februar und wurde nun vor dem Kölner Amtsgericht verhandelt. Der Beschuldigte betrat laut Anklage nur Zimmer, in denen keine Gäste anwesend waren.

In insgesamt acht Zimmern leerte er die Mini-Bars, anschließend überkam ihn die Müdigkeit. Morgens entdeckten ihn Angestellte, sperrten ihn ein und alarmierten die Polizei. Michael O. wurde nun zu sieben Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Köln, Hotel, Bar, Schlüssel
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2012 12:47 Uhr von Hoellenhobel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja was soll man dazu sagen RESPEKT !!!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?