24.05.12 19:30 Uhr
 117
 

Deutschlands erste Bio-Mensa befindet sich an der TU in Dresden

In der TU Dresden ist Deutschlands erste Bio-Mensa in Betrieb genommen worden. Im Kellerraum am Fritz-Förster-Platz können bis zu 60 Leute gleichzeitig Platz finden. Jedoch bleibt der Zugang für die breite Bevölkerungsmasse verwehrt und im Vergleich zu anderen Mensen sind die Preise höher.

Die Idee für die Bio-Mensa entstand nach einer Umfrage an der fast jeder neunte Mitarbeiter oder Student der TU seine Stimme abgab. 80 Prozent waren von dem Einfall begeistert. Zwei Drittel gaben an, das Angebot nutzen zu wollen.

Das Angebot wurde am ersten Tag voll ausgenutzt, jedoch gab es noch einiges zu bemängeln. So wurde die Auswahl an Speisen als zu gering eingestuft und auch die Informationen zu den Zutaten genügte der Mehrzahl nicht. Hier soll in Zukunft ein Flyer für die Aufklärung erstellt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Dresden, Angebot, Bio, TU, Mensa
Quelle: www.dnn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2012 19:57 Uhr von Bionicle06
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Find ich gut ich habe nix gegen Bio, meine Mutter kocht auch fast ausschließlich nur Bio und ich bin damit zufrieden...
Kommentar ansehen
24.05.2012 21:46 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mama´s Essen lebt!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?