24.05.12 18:36 Uhr
 165
 

Korbach: Bewaffneter Raubüberfall auf einen Spargelverkaufsstand

Ein Spargelverkaufsstand in Korbach wurde am heutigen Donnerstagnachmittag das Ziel eines bewaffneten Räubers.

Der junge Mann nutzte den Umstand, dass die Verkäuferin allein am Stand war. Er zückte ein Messer, bedrohte die Verkäuferin und verlangte die Tageseinnahmen.

Als die 39-jährige Verkäuferin ihm diese ausgehändigt hatte, flüchtete der Räuber zu Fuß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkauf, Flucht, Stand, Raubüberfall, Spargel
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Terrorpropaganda": Türkin wegen kritischem Anruf in TV-Sendung inhaftiert
Dortmund: Partei "Die Rechte" mit Slogan "Wir hängen nicht nur Plakate"
Bundeswehrsoldat festgenommen: Plante er als Asylbewerber registriert Anschlag?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orlando Bloom befürchtete bei letzten Dreharbeiten Verlust seines Penis
Angelina Jolie nimmt dank Zellkur 24 Kilogramm zu
EU leitet kein Betrugsverfahren gegen SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?