24.05.12 16:53 Uhr
 334
 

Wittenberge: 15 jähriges Mädchen wird aggressiv und attackiert ihre Mutter

Nach Angaben der Polizei hat in Wittenberge (Landkreis Prignitz) eine 15-Jährige einen Wutanfall bekommen und ihre eigene Mutter attackiert und verletzt.

Zudem beschädigte die rasende Jugendliche fast alle Möbel in der elterlichen Wohnung. Das Mädchen hatte sich mit ihrer Mutter wegen Geld gestritten.

Die Mutter konnte sich nicht mehr anders helfen, als die Polizei zu rufen. Die Beamten sorgten dafür, dass die Drogenkonsumentin in eine Klinik zwangseingewiesen wurde.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Mädchen, Verletzung, Wutanfall, Wittenberge
Quelle: regionales.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2012 17:17 Uhr von Tuvok_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aha: gabs kein Geld für Zigaretten ?
Kommentar ansehen
24.05.2012 17:31 Uhr von Nippelspanner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ausraster: Musste die Super Nanny kommen und helfen?
Kommentar ansehen
25.05.2012 08:30 Uhr von Miem
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich: auf Entzug - sie nimmt ja Drogen. Und da hilft auch keine Super Nanny mehr.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?