24.05.12 15:46 Uhr
 60
 

CDU in Nordrhein-Westfalen soll von einer Doppelspitze geführt werden

Nach der schweren Wahlniederlage der CDU bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen und dem Rücktritt von Norbert Röttgen, soll jetzt eine Doppelspitze die NRW-CDU leiten.

Demnach soll Armin Laschet (51 Jahre) den NRW-Parteivorsitz übernehmen und Karl-Josef Laumann behält sein Amt als Fraktionsvorsitzender.

Zunächst hatte die CDU darüber nachgedacht, dass eine Person beide Ämter übernimmt. Weder Laschet noch Laumann wollten sich äußern.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Nordrhein-Westfalen, Partei, Führung, Position
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
Grüne gegen eine Kenia-Koalition mit Union und SPD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?