24.05.12 13:40 Uhr
 2.885
 

Studie verrät, in welchen Firmen Burn-Outs am häufigsten vorkommen

Laut einer aktuellen Studie des "manager magazins", gibt es in bestimmten Firmen die meisten Burn-Outs.

Die meisten Fälle von Burn-Out werden in der Allianz verzeichnet, danach folgt die Commerzbank und dann die Deutsche Bank.

Wenig Burn-Out-Fälle gab es hingegen bei Volkswagen, Bayer oder Linde. Die Tendenz dieses "Ausbrennens" von Mitarbeitern ist jedoch in allen Konzernen steigend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Studie, Volkswagen, Commerzbank, Burnout
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis