24.05.12 12:25 Uhr
 736
 

Edmund Stoibers Tochter verliert Klage: Sie muss Doktortitel nach Plagiat abgben

Nach ihr benannte sich die Webseite VroniPlag: Veronica Saß hatte in ihrer Doktorarbeit abgeschrieben und die Plagiatsjäger aus dem Internet hatten es entdeckt.

Die Tochter von Edmund Stoiber klagte gegen den Entzug ihres Titels und verlor nun vor Gericht.

Ihre Argumentation vor Gericht lautete: Sie habe nicht bewusst abgeschrieben und sei nicht genügend von ihrem Doktorvater betreut worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Tochter, Klage, Plagiat, Doktortitel, Veronica Saß
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2012 12:58 Uhr von MC_Kay
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Ohhhhhh: "Ihre Argumentation vor Gericht lautete: Sie habe nicht bewusst abgeschrieben und sei nicht genügend von ihrem Doktorvater betreut worden."

Was war sie als sie das abgeschrieben/-tippt hat? Bekifft, besoffen, oder was?

Und warum beschwert sie sich im NACHHINEIN über ihren Doktorvater?
Was kann der bitte dafür, dass sie einfach aus anderer Literatur abschreibt ohne einen Vermerk darüber gemacht zu haben?

Alles nur AUSREDEN, um Mitleid zu erzeugen.
Kommentar ansehen
24.05.2012 13:26 Uhr von killa_mav
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz so einfach ist es nun doch nicht.
Einem Doktorvater sollte es schon auffallen, wenn gewisse teile der Arbeit nicht zu dem restliche Stiel passt. Das setzt aber eine intensive Betreuung voraus, die es an sich auch geben sollte...
Letztlich kann bei der fülle es schon passieren, dass man gewisse Stellen versehentlich nicht als Gedanken eines anderen markiert.

Beides rechtfertigt es natürlich nicht und der Titel sollte entzogen werden.
Dennoch ist eben nicht jede Arbeit in der "abgeschrieben" wurde gleichzusetzen mit einer vorsätzlichen Verwerflichen Tat...
Kommentar ansehen
24.05.2012 13:28 Uhr von Seravan
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt es mir nur so vor: oder hat fast keine Person der öffentlichkeit Ihren Doktor legal erworben?
Kommentar ansehen
24.05.2012 13:39 Uhr von bingegenalles
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ja gut äääääääh 10 minuten geschrieben äääääh am hauptbahnhof abgeschrieben ääääh in 10 minuten
Kommentar ansehen
24.05.2012 15:14 Uhr von Pro-Contra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
HAHA: Verdient ist verdient nicht wahr Veri... ;)

Danke an die Aufklärer, weiter so... bald sind alle entblößt! >:-)
Kommentar ansehen
24.05.2012 15:19 Uhr von killa_mav
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Pro-Contra: Dem ist leider nicht so.
Die derzeitige Aktion richtet sich gezielt gegen die Parteien der Bundesregierung.
Oder glaubt jemand ernsthaft, dass dies nur CDU/CSU und FDP Männer und Frauen betrifft und SPD und Grüne alle weiße Westen haben?
Ich denke das die Aufklärungsarbeit in diese Richtung gehen wird, wenn die jetzige Opposition eine Regierung stellt.
Kommentar ansehen
24.05.2012 16:01 Uhr von Pro-Contra
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@killa_mav: Wer sagt denn dass SPD etc. weiße Westen haben, huh? oO

Ich schrieb nicht umsonst "alle entblößt" ;)
Kommentar ansehen
24.05.2012 18:18 Uhr von Annika-in
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gibts eigentlich ehrliche: Politiker die ihren Doktortitel ohne Betrug erlangt haben?

Also bei der FDP hat man ja so ziemlich alle Doktoren des Betrugs überführt oder?

FDP steht vllt. heimlich für Falsche Doktoren Partei ...

Naja gehört wohl als Politiker einfach dazu ... was ist schon so ein bisschen Betrug beim Doktortitel wenn man danach ein ganzes Volk belügt und betrügt.-

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?