24.05.12 12:03 Uhr
 169
 

Ägypten: Ahmed Schafik im Wahllokal bei Stimmabgabe angegriffen

Ahmed Schafik, der früher unter Mubarak seine Dienste tat, wurde bei seiner Stimmabgabe bei den Wahlen zum Ägyptischen Parlament von anderen Wählern im Wahllokal angegriffen. Schon bei seiner Ankunft skandierte der Mob "Der Feigling ist hier, der Verbrecher ist hier".

Es wurden Steine und Schuhe nach ihm geworfen. Personenschützer sicherten seinen Auftritt. Dass Schafik selbst kandidiert, wird zwiespältig aufgenommen. Im Wahllokal kam es nach Schafiks Abzug zu Rangeleien zwischen seinen Anhängern und Gegnern.

Bei den ersten freien Wahlen in Ägypten, die gestern und heute ablaufen, können 50 Millionen Wahlberechtigte von zwölf Kandidaten einem ihr Vertrauen schenken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 24slash7
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ägypten, Schlägerei, Husni Mubarak, Präsidentschaftswahl, Wahllokal
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?