24.05.12 10:45 Uhr
 3.172
 

Cyberkrieg: USA hacken Al Kaida Website und verändern den Inhalt

In Zeiten moderner Kriegsführung setzen auch Terrornetzwerke wie Al Kaida auf das Internet. US-Internetexperten ist es nun gelungen, die Internetpräsenz der Gruppierung im Jemen zu hacken.

Dies erklärte Außenministerin Hillary Clinton mehreren Fernsehsendern. Der Inhalt der Seite, die mit der Tötung von US-Amerikanern prahlte, wurde von Spezialisten verändert.

Man ersetzte den Text durch durch Artikel über den Tod muslimischer Zivilisten bei Anschlägen von Al-Kaida. Ein Hauptgrund der Cyberattacke war, neue Anwerbungsversuche des Terrornetzwerks zu unterbinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Website, Hillary Clinton, Hackerangriff, Al Kaida
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach versöhnlichen Tönen: Donald Trump nennt Hillary Clinton wieder "korrupt"
"Sperrt sie ein"-Wahlkampf: Donald Trump klagt doch nicht gegen Hillary Clinton
Hillary Clinton hält erste Rede nach Niederlage: "Ich wollte mich verkriechen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2012 10:55 Uhr von Canay77
 
+30 | -8
 
ANZEIGEN
Coole: Idee. Manchmal machen Sie doch was gutes :)
Kommentar ansehen
24.05.2012 11:12 Uhr von Wompatz
 
+12 | -44
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.05.2012 11:45 Uhr von niemalsnicht
 
+42 | -13
 
ANZEIGEN
Karikaturen: Die hätten dort lieber ein paar Mohammed-Karikaturen hochladen sollen :)
Kommentar ansehen
24.05.2012 11:53 Uhr von xXBenZXx
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
@Wompatz: Ist ja schon gut herr Moralapostel ...
Kommentar ansehen
24.05.2012 11:56 Uhr von werresal
 
+19 | -13
 
ANZEIGEN
ähh moment.

Amerikaner hacken die Website vom CIA?
Ich hoffe hier ist allen klar das Al Kaida "die Datenbank" heist und eine Erfindung des CIA ist.
Kommentar ansehen
24.05.2012 12:22 Uhr von Bobbelix60
 
+15 | -8
 
ANZEIGEN
@werresal: *grins* Der gleiche Gedanke kam mir auch. CIA hackt ihr eigene Datenbank. :-)

An die Minusvergeber: das ist keine Verschwörung. Sowas steht sogar in Wikipedia.
Kommentar ansehen
24.05.2012 12:50 Uhr von DukeNukem666
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Ein sogenannter Rechtsstaat hackt einfach eine Webseite in einem anderen Staat und alle finden es toll. Verrückte Welt...
Kommentar ansehen
24.05.2012 13:00 Uhr von SeriousK
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
die spinnen die amis!
XD
Kommentar ansehen
24.05.2012 13:22 Uhr von killa_mav
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@DukeNukem666: Das nennt sich Cyber-Krieg.
Jemanden zu töten ist in einem Rechtsstaat auch nicht ohne weiteres erlaubt. Dennoch ist es in einem Krieg in gewisser Hinsicht legitim.
Insofern kann das unter gewissen Voraussetzungen durchaus auch ein Rechtsstaat tun.
Kommentar ansehen
24.05.2012 13:42 Uhr von architeutes
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
@werresal: "ich hoffe hier ist jeden klar das al Kaida "die Datenbank"
hest und eine Erfindung des CIA ist"
Nö , mir nicht .Aber ich gebe auch nicht viel auf schlechte
Filmchen bei Youtube.Mir ist die Realität lieber.
Kommentar ansehen
24.05.2012 13:50 Uhr von tutnix
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Bleissy: die geschichte ist wahrscheinlich nur ein hoax, beweise dafür gibt es nicht.
Kommentar ansehen
24.05.2012 14:46 Uhr von ElChefo
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
werresal: Eigentlich bedeutet der Name "Basis" oder "Fundament" und steht lediglich dafür, das diese Gruppe sich als eben genau das in ihrer Auslegung des Jihad sieht. Als Basis, so wie etwa hierzulande es auch eine Parteibasis bei politischen Parteien gibt.


...wie architeutes schon sagte: Bunte Youtube-Filmchen können der Realität nicht das Wasser reichen.
Kommentar ansehen
24.05.2012 15:20 Uhr von DukeNukem666
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@killa_mav: Du stellst eine Homepage oder Blog online der den USA nicht gefällt. Die Homepage oder der Blog werden von den USA gehackt und Lügen über Deine Person online gestellt....aber hey...ist doch Cyberkrieg....alles kein Problem!!

Was passiert zukünftig? Wird dann so jemand wie Kim Schmitz von den Navy Seals abgeknallt? Wäre ja auch in Ordnung....ist ja schließlich Krieg! *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
24.05.2012 15:28 Uhr von ElChefo
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
DukeNukem muss es jemandem gefallen, wenn die Ermordung seiner Leute angepreist und beworben wird?

Es geht hier nicht um Urheberrechtsverletzung, sondern um mörderische Verbrecher, die ihre Taten lobpreisen. Nicht mehr, nicht weniger. Wenn man nun hingeht und vorführt, das sie in ihrem Blutrausch eben nicht nur die ungläubigen Kreuzritter töten, sondern eben auch vollkommen achtlos mit der eigenen Bevölkerung umgeht, zu deren vorgeblichen Schutz man angetreten ist, ist das nur recht und billig.
Kommentar ansehen
24.05.2012 15:37 Uhr von Bobbelix60
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@El Chefo: aus Sicht von AQ sind die Pressemeldungen der USA über Tötungen ihrer Mitglieder auch nichts anderes. Nicht falsch verstehen; ich mag beide Vorgehensweisen nicht besonders.
Kommentar ansehen
24.05.2012 15:58 Uhr von ElChefo
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Bobbelix: Du wirst aber auch zugeben müssen, das es ein Unterschied ist, ob eine Pressemitteilung herausgegeben wird, in der geschrieben wird, das "x Personen mit Verbindung zu AQ" getötet wurden oder ob man Leichen und Leichenteile in die Kamera hält. Von Live-Hinrichtungen mal ganz zu schweigen, die Bilder aus Afghanistan, Tschetschenien und dem Irak sollte man noch im Kopf haben.

Da fällt mir noch was ein, ich gehe mal von ein wenig Sarkasmus aus:
"An die Minusvergeber: das ist keine Verschwörung. Sowas steht sogar in Wikipedia. "

Ohne nachzuschauen, in der Wiki steht auch bestimmt der volle Name der Organisation, oder?
...Tandhim Quaidat al-Jihad, Gruppierung des Jihad-Fundaments?
...al-Qaida ist eine westliche Verkürzung durch die Presse, liest sich leichter.

Kannst du ja gerne nachschauen, das spare ich mir jetzt. Sollte das aber tatsächlich stimmen und mich mein Gedächtnis nicht betrogen haben, dürfte ein ziemliches Loch in die "Datenbank"-These schlagen, oder?
Kommentar ansehen
24.05.2012 16:01 Uhr von killa_mav
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ DukeNukem666: Du verfehlst das Thema.
Es handelt sich nunmal um eine terroristische Organisation. Das kannst du nicht gleich setzen mit einer Privatperson, die einen Blog betreibt.
Und im übrigen wird dein Blog selbst von deutschen Behörden dicht gemacht, wenn du extremistisches oder terroristisches Gedankengut verbreitest.
Kommentar ansehen
24.05.2012 16:13 Uhr von DukeNukem666
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@ killa_mav: Für mich hat es halt einfach ein etwas faden Beigeschmack wenn die Seite gehackt wird und zur eigenen "Propaganda" benutzt wird. Jetzt werden noch Seiten von AQ gehackt...dann von Leuten die Urheberrechte verletzten...und am Ende von Leuten die anderer Meinung sind. Und die Leute Jubeln noch bei so einem Verhalten...das sehe ich sehr kritisch!
Sollen Sie halt die Seite dicht machen und gut ist.....
Kommentar ansehen
24.05.2012 20:08 Uhr von pazzo2012
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und wieviele zivilisten hat die us regierung auf dem gewissen. mit den namen könnte man wohl eine ganze wikipedia erstellen.
Kommentar ansehen
24.05.2012 20:34 Uhr von ElChefo
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
pazzo: Im Gegensatz dazu werden allerdings recht transparent Verluste durch amerikanisches und westliches Engagement publiziert und untersucht. Opfer des Terrors durch AQ werden dagegen bewusst hingenommen und im Westen als "Folklore" und "die sind halt nun mal so" dargestellt.

...auch wenn du darüber lachen wirst, aber Kompensation für zivile Verluste hat AQ noch nie geleistet. Im Gegenteil, die Angehörigen der Toten haben sich gefälligst über den Märtyrertod zu freuen.

[ nachträglich editiert von ElChefo ]
Kommentar ansehen
24.05.2012 20:43 Uhr von Bobbelix60
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ElChefo: hier der von mir gemeinte Absatz zur Namensgebung von AQ aus Wikipedia:
"Der Name al-Qaida wird häufig mit „die Basis“ übersetzt, wobei das arabische Wort q??ida weitere Bedeutungen hat (unter anderem „Basis“, „Regel“, „Stützpunkt“, „Fundament“,"Liste"). In einem Beitrag für The Guardian schreibt der vormalige britische Außenminister Cook: „Al-Qaida, wörtlich ´die Datenbank´, war ursprünglich die Computerdatei mit den tausenden von Mudschaheddin, die mit Hilfe der CIA rekrutiert und trainiert wurden, um gegen die Russen zu kämpfen“.[15] Die direkte Übersetzung aus dem Arabischen ist jedoch „die Basis“ oder „der Stützpunkt“,[16] was sich entweder auf die Stützpunkte der Mudschaheddin des Sowjetisch-Afghanischen Kriegs oder auf die zahlreichen Trainingscamps der Organisation von den frühen 1990er-Jahren bis jetzt bezieht."

Darum die Verbindung CIA und AQ. Und deshalb bei mir das *grins* im ersten Post.
Kommentar ansehen
24.05.2012 20:49 Uhr von georgyy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Um einiges lustiger fand ich eine andere Aktion.

Irgendeine Organisaton der USA hackte sich vor ca. 1 Jahr schon mal in das Netzwerk der Al-Kaida und ersetzte dort Bombenbaupläne durch Kucherezepte :D

Ebenfalls amüsant fand ich das diese darauf verklagt wurden weil sie Kuchenrezepte aus einem Kochbuch verwendeten das sowas wie Uhrheberrechtsgeschützt war :D

EIGENTOR :D
Kommentar ansehen
24.05.2012 21:06 Uhr von ElChefo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bobbelix: Mhja, okay, verstehe die Begriffsproblematik.

Allerdings würde man damit so ziemlich das gesamte Heer der Nordallianz mit in diesen Topf schmeissen, das ungefähr 80% der alten Mujahedeen ausmacht und die gegen die Taliban und durch die Taliban protegierte Organisationen (IBU, IJU, Haqqani-Netzwerk, Al-Quaida, al-Jihad, Umarowchiks usw) kämpften.
Seitenhieb: Nicht die Amerikaner waren grösster Truppensteller beim Einmarsch 2001/02, sondern die Afghanen selbst.
Kommentar ansehen
24.05.2012 21:28 Uhr von sonikku
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
hacken? Die loggen sich doch normal als Administrator ein.
Kommentar ansehen
25.05.2012 00:44 Uhr von Trueman80
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Erst wird Al Kaida von den USA ins Leben gerufen (und wer jetzt meint gleich negativ bewerten zu müssen, sollte vllt mal nachlesen) und nun wollen sie eine weitere Anwerbung von Terroristen durch AL Kaida verhindern. Braucht Frankenstein sein Monster nicht mehr oder soll es vllt garnicht getötet, sondern nur besser kontrollierbar gemacht werden?!

P.S. Tut weh zu sehen, wie viele ahnungslose Idioten, Ihren Senf, zu diesem Thema, dazu geben.

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach versöhnlichen Tönen: Donald Trump nennt Hillary Clinton wieder "korrupt"
"Sperrt sie ein"-Wahlkampf: Donald Trump klagt doch nicht gegen Hillary Clinton
Hillary Clinton hält erste Rede nach Niederlage: "Ich wollte mich verkriechen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?