23.05.12 23:27 Uhr
 64
 

Karmeliterkloster Frankfurt mit Schau "Frankfurt ahoi!"

Das Karmeliterkloster Frankfurt ist Zentrum einer neuen Ausstellung, die sich mit der wechselvollen Geschichte des Frankfurter Osthafens beschäftigt. Initiator ist die Frankfurter Hafengesellschaft.

Die Schau zeigt "Bilder natürlich mit vielen Texten, Erläuterungen, wie damals auch der Hafen gebaut wurde, wie er sich entwickelt hat, welche Änderungsprozesse er durchzogen hat im Laufe der Jahrzehnte.", sagte Osthafen-Manager Ralf Kaper .

Die Sonderausstellung "Frankfurt ahoi! 100 Jahre Osthafen 1912-2012" ist für interessierte Besucher noch bis zum 12. August 2012 geöffnet.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Schau, Hafen, Kloster, Frankfurt am Main, Schifffahrt
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Fliegerbombe aus Zweitem Weltkrieg musste entschärft werden
Frankfurt am Main: Schwere Verletzungen - Gruppe schubst Mann auf S-Bahn-Gleise
Frankfurt am Main: Keime auf Intensivstation - Zwei Patienten tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Fliegerbombe aus Zweitem Weltkrieg musste entschärft werden
Frankfurt am Main: Schwere Verletzungen - Gruppe schubst Mann auf S-Bahn-Gleise
Frankfurt am Main: Keime auf Intensivstation - Zwei Patienten tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?