23.05.12 16:34 Uhr
 1.226
 

Deutschland verschuldet sich ohne Zinsen zahlen zu müssen

Am vergangenen Mittwoch nahm die Bundesrepublik Deutschland Schulden in Höhe von 4,6 Milliarden Euro auf sich. Für diese Bundesschatzanweisungen muss der Staat keine Zinsen zahlen, weil diese mit einem Zinskupon von null Prozent ausgestattet sind.

Der Staat muss lediglich das Inflationsrisiko übernehmen. Trotz diesen Bedingungen haben sich mehr Anleger gefunden als verfügbare Bundesschatzanweisungen. Laut Finanzexperten geht es den Anlegern nicht mehr um die Rendite, sondern um den Kapitalerhalt.

Laut weiteren Experten gelten deutsche Staatsanleihen für sehr sicher und deshalb wird vermutet, dass in Zukunft noch mehr Investoren in deutsche Staatsanleihen investieren möchten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wwewrestling
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Wirtschaft, Schulden, Nachfrage, Zinsen, Staatsanleihe
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
Deutsche Fluggesellschaften erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2012 16:34 Uhr von wwewrestling
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Da frage ich mich wie lang das noch gehen kann.

Man kann ja unmöglich behaupten, dass Deutschland bis in alle Ewigkeiten keine Zahlungsprobleme bekommen wird...
Kommentar ansehen
23.05.2012 16:43 Uhr von BoscoBender
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Deutschland wird niemals Zahlungsunfähig sein Das wir Geld bekommen ohne Zinsen sagt uns Wirtschaft,Wirtaschaft,Wirtschaft...
Kommentar ansehen
23.05.2012 16:51 Uhr von Rechthaberei
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Je länger Deutschland Null Zinsen für seine neuen: Anleihen aufbringen muß um so sicherer werden deutsche Anleihen überhaupt und so deshalb wiederum es so weitergehen. Aber Deutschland hat im Dezember 2011 sogar schon mal Zinsen für seine Anleihen nicht bezahlt, sondern bekommen.



[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
23.05.2012 16:54 Uhr von syndikatM
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
deutschland ist einfach ein fuchs
Kommentar ansehen
23.05.2012 18:01 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@sydikatM: Und du bist das Huhn ^^
Kommentar ansehen
23.05.2012 18:03 Uhr von gamer9991
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Deutschland wird ja auch nie zahlungsunfähig sein, denn wenn man kein Geld hat um die Zinsen zurückzuzahlen, leiht man sich eben wieder welches ;)

Ein System, das schon seit 1949 funktioniert, warum sollten wir das ändern, so löst man das Problem EIN FÜR ALE MALE
einfach neue Kredite nehmen ;)

;)
Kommentar ansehen
23.05.2012 19:05 Uhr von Lordkacke-WOB
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Der Staat muss lediglich das Inflationsrisiko übernehmen."

Die Inflation liegt derzeit bei "offiziellen" 2,8 Prozent, Schäuble schließt aber in Zukunft 3 Prozent + X nicht aus.

Selbst bei 0 Prozent + den Inflationsausgleich von derzeit 2,8 machen Staatsanleihen Sinn, denn selbst die besten Banknen geben weniger Zinsen.

So sind 10 jährige Staatsanleihen mit einer Kaufkraft von z.B. 1000 Euro in 10 Jahren auch noch 1000 Euro nach heutiger Defination wert, egal wieviel NULLEN man auch auch dranhängt.

Das kann mir keine Bank bieten
Kommentar ansehen
23.05.2012 21:53 Uhr von xjv8
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und: was ist wenn der Euro über die Wupper geht? Ich gehe mal von aus, dass der Staat dann sein Inflationsrisiko los ist und der Anlagekäufer seine Kohlen. Leute kauft Silber!!
Kommentar ansehen
24.05.2012 00:24 Uhr von Artim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
0% Zinsen: Damit könnte man noch mehr sparen. Mit einem 2 Billionen Kredit ohne Zinsen könnte man die alten 2 Billionen Schulden ablösen und könnte in Zukunft die Zinsen sparen.
Kommentar ansehen
25.05.2012 21:22 Uhr von Sandmannx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gelten deutsche Staatsanleihen ALS sehr sicher und: k.T.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderärzteverband für Pflichtimpfung gegen Masern
Nordkorea: Neuer Raketentest gescheitert
Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?