23.05.12 15:23 Uhr
 381
 

Chloë Sevigny wegen Penisattrappe den Tränen nahe

Chloë Sevigny hatte bei den Dreharbeiten zu ihrem neuesten Projekt, der Serie "Hit and Miss" Weinanfälle. In dem Stück geht es um einen Transsexuellen, der sich zur Frau umoperieren lässt.

Vor jedem Dreh musste sich Chloë Sevigny einer langen Prozedur in der Maske unterziehen. Um alles echt wirken zu lassen, wurde ihr eine Penisattrappe angepasst.

Es hat sie immer wieder mitgenommen, von so vielen Personen in der Maske an ihrer intimsten Stelle berührt zu werden. Von Leuten, mit denen sie eigentlich keine Intimitäten austauschen wollte. Sie hätte jeden Tag geweint, meinte sie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 24slash7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Kino, Chloë Sevigny, Hit and Miss
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rogue One - A Star Wars Story" - das erwartet uns
Social-Media-Auszeit für Model Gigi Hadid
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2012 15:55 Uhr von 24slash7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Check, danke :): thanks
Kommentar ansehen
23.05.2012 16:13 Uhr von xevii
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
titel bereits vergeben: gott wasn das für ne beschissene pr die sie da fährt?

soll sie halt es nicht machen wenn sie es nicht will. so ist sie nur eine "ich bin ja ach so künstlerisch begabt, mache es aber nur wegen dem geld-hoe"

hätte sien un gesagt sie musste dauernd weinen wg. dem leid das manche menschen durchleben müssen OK aber das doch echt gewichst was sie da von sich gibt
Kommentar ansehen
23.05.2012 17:20 Uhr von xDP02
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: wette es haben auch viele Leute geweint weil sie sie anfassen mussten wo sie garnicht hingreifen wollten.
Kommentar ansehen
23.05.2012 17:41 Uhr von gogodolly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja, wer das eine will, muss das andere mögen

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?