23.05.12 13:53 Uhr
 474
 

Polizei schickt Senioren als V-Leute zu Kaffeefahrten

Immer noch fallen viele Senioren auf die betrügerischen Verkaufsmethoden bei so genannten Kaffeefahrten herein.

Die Polizei möchte diesen Händlern nun das Handwerk legen und schleust deswegen Rentner als V-Leute bei diesen Ausflügen ein.

Pro Jahr machen Anbieter dieser Fahrten 500 Millionen Euro Umsatz. Die Moderatoren der Verkaufsshows können bis zu 50.000 Euro im Monat verdienen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Leute, Betrug, Senioren, Kaffeefahrt
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?