23.05.12 13:08 Uhr
 1.038
 

Forscher präsentieren Gentest, der illegal gefangenen Fisch entlarven kann

Ein internationales Forscherteam entwickelte nun einen Test, der der illegalen Fischerei einen Riegel vorschieben soll. Denn dieser erkennt einwandfrei, ob der Fisch wirklich in der auf dem Etikett angegebenen Region gefangen wurde.

Dabei können die Forscher auch nahe beieinander liegende Orte benennen. Kabeljau, Hering, Seezunge und Seehecht konnten mit einer hohen Treffsicherheit ihrem Fangort zugeordnet werden. Etwa 20 bis 25 Prozent der gefangenen Fische werden illegal gefangen.

Der Test bezieht sich auf die Gene, die abhängig von der Herkunft bestimmte Merkmale aufweisen. Die Trefferquote liegt bei 93 bis 100 Prozent. Zudem könne er auf verschiedene Fragestellung Antworten liefern, so die Forscher.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Fisch, illegal, Gentest, Artenschutz
Quelle: scinexx.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten
Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2012 23:56 Uhr von NRT
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
l0L: Dann bin ich mal gespannt was bei den z.B. Lachs-Panschereien rauskommt.
http://www.youtube.com/...

Achtet auf Eure Ernährung!

peace, NRT

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?