23.05.12 13:22 Uhr
 3.121
 

Gloggnitz: Gast einer Kneipe onaniert vor einer Kellnerin

In Gloggnitz (Niederösterreich) hat sich in einem Restaurant gegen zwei Uhr nachts eine ekelhafte Szene abgespielt.

Ein Besucher der Gaststätte wartete, bis alle anderen Gäste gegangen waren und fing an vor den Augen einer Kellnerin zu onanieren.

Der Mann ging aus der Kneipe, als die Frau telefonierte. Dann stellte sich der Sittenstrolch auf die andere Seite der Straße und vollendete sein Werk. Dann suchte er das Weite. Die Polizei sucht den Täter nun mithilfe eines Phantombildes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Gast, Kneipe, Nötigung
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2012 13:24 Uhr von bingegenalles
 
+49 | -0
 
ANZEIGEN
so ein wichser :D
Kommentar ansehen
23.05.2012 14:22 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Lol: Ich wars net ^^
Kommentar ansehen
23.05.2012 14:24 Uhr von Turbo182
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Crushial? Crushial ich dachte dein Bewährungshelfer hätte dir das ausdrücklich verboten...die arme Kellnerin!
Kommentar ansehen
23.05.2012 14:36 Uhr von 1234321
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ich als Kellnerin, würde mir darauf etwas einbilden.
Kommentar ansehen
23.05.2012 14:51 Uhr von sagnet23
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Phantombild? so etwa wie dass hier: 8=>
Kommentar ansehen
23.05.2012 15:45 Uhr von blade31
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
einmal: gespritzter Apfelsaft bitte
Kommentar ansehen
24.05.2012 11:36 Uhr von ksros
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht konnte er nicht sprechen: und wollte sich nur einen "Gespritzten" bestellen. :)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?