23.05.12 11:40 Uhr
 106
 

Potsdam: Stiftungsrat beschließt Eintrittsgeld für den Schlosspark Sanssouci

Ab 2014 müssen Besucher des Schlossparks Sanssouci zwei Euro Eintritt bezahlen. Dies hat der Rat der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg jetzt beschlossen.

Allerdings wird der Eintrittspreis laut Brandenburgs Kulturministerin Sabine Kunst nur erhoben, "wenn die Stadt Potsdam bis Mitte 2013 nicht über eine Tourismusabgabe eine andere Finanzierungsquelle entwickelt."

Sollte der Eintrittspreis erhoben werde müssen, werde es aber für Anwohner, Studenten und auch Langzeitarbeitslose Sonderreglungen geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kosten, Tourismus, Potsdam, Sanssouci, Eintrittskarte
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Randale-Ronny ist zurück in Brandenburg: Problemstorch nervt wieder
Berlin: Tierpark bekommt zwei neue Pandas aus China
Australien: Dreibeiniges Mädchen wurde operiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?