23.05.12 10:33 Uhr
 1.333
 

Eishockey-WM: Organisatoren haben sich komplett verplant

650.000 Besucher waren das Ziel der Organisatoren der Eishockey Weltmeisterschaft in Finnland und Schweden. Doch das wurde klar verfehlt.

Gerade einmal 450.000 Zuschauer kamen zu den Spielen. 100.000 Besucher weniger als bei der WM 2010 in Deutschland, bei der allerdings acht Partien weniger gespielt wurden.

Den Hauptgrund für das geringe Interesse sehen die Verantwortlichen in der Gestaltung der Ticketpreise.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Eishockey, Eishockey-WM, Organisator
Quelle: www.eishockey-24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2012 11:12 Uhr von king8
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich musste von Quelle zu Quelle lesen, um mehr darüber zu erfahren:

Also, anscheinend haben Tickets mehr 100€ pro Spiel gekostet, so dass die Preispolitik kritisiert wurde...
Kommentar ansehen
23.05.2012 12:27 Uhr von ulb-pitty
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wusste gar nicht, dass ne Eishockey-WM stattfindet .. Bis zu einem Spiel von Deutschland, wo sie mächtig kassiert haben

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?