23.05.12 09:29 Uhr
 788
 

Hamburg: In der Stadt sind die Wildschweine los

Wer bisher dachte, dass es keine Wildschweine in der Hamburger City gibt, wurde eines Besseren belehrt. So unglaublich wie das klingen mag, wurden mehrere dieser Borstentiere in der City gesichtet.

Ein Jogger berichtete telefonisch von der ersten Sichtung eines der Tiere, das mehrere Straßen überquerte und dann sogar mit einem Sprung in der Elbe Baden ging. Ein weiteres Exemplar wurde am Dammtor gesichtet und soll sich in Richtung Eppendorf befinden, vermeldeten Augenzeugen.

Von diesen kam auch ein Hinweis auf ein drittes Tier. Die Polizei versucht mit einer Großwildjagd den Wildschweinen auf die Spur zu kommen und erhofft sich weitere Hinweise aus der Bevölkerung über den Verbleib der durchaus gefährlichen Tiere.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alicologne
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hamburg, City, Jagd, Wildschwein
Quelle: www.radiohamburg.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stadthagen: Hase wärmt sich auf Polizeiauto
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung
Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"