23.05.12 06:26 Uhr
 67
 

EU-Gipfel in Brüssel: Wachstum und ein US-Präsident, der im Amt bleiben will

In Brüssel wird am heutigen Mittwochabend ein EU-Sondergipfel stattfinden. Auf diesem wird sich der französische Präsident Francois Hollande weiterhin dafür aussprechen, Eurobonds einzuführen. Bundeskanzlerin Angela Merkel lehnt diese jedoch ab.

"Alles muss auf den Tisch, alles was das Wachstum voranbringen kann. Die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit, Zukunftsinvestitionen und ja auch die Eurobonds. Kurz, alles muss auf den Tisch", so Hollande.

US-Präsident Barack Obama hatte bereits zuvor auf dem NATO-Gipfel in Chicago dazu aufgefordert, zu klotzen statt zu kleckern. Die Euro-Krise könnte die Wiederwahl Obamas zum Präsidenten verhindern. "Wir haben angeboten, für Nachfragen dort zur Verfügung zu stehen", so Obama.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Gipfel, Wachstum, Amt, Brüssel, US-Präsident
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2012 06:26 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Alles tun dafür, alles für Wachstum, nichts anderes zählt. Wenn sich da mal nicht verkalkuliert wird. Wirtschaft kann nicht immer nur wachsen. Man sollte endlich die Verantwortlichen abstrafen: Die Banken.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?