23.05.12 06:11 Uhr
 5.036
 

Das sind die zehn besten Spiele für Nintendo 64

Die Spielekonsole N64 wurde im Juni 1996 von Nintendo auf den Markt gebracht. Eine Spiele-Webseite hat jetzt die zehn besten Spiele gekürt, die jemals für dieses System erschienen sind.

Den ersten Platz belegt dabei das Fantasy-Rollenspiel "The Legend of Zelda: Ocarina of Time", während auf Platz zwei der bekannteste Klempner der Welt mit "Super Mario 64" folgt.

Ebenfalls enthalten: Der Shooter "GoldenEye 007" auf Rang vier, der wegen seines Mehrspieler-Modus sehr beliebt war. Der dritte Platz ist hingegen für "Conker´s Bad Fur Day" reserviert, ein satirisches Spiel, in dem unter anderem gegen einen singenden Kothaufen gekämpft wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Session9
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Super Mario, The Legend of Zelda, N64
Quelle: de.ign.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2012 06:11 Uhr von Session9
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die komplette Top 10 findet ihr in der Quelle. Mir fehlt in der Liste F-Zero, aber ansonsten sind die meisten meiner Lieblingsgames für N64 auch vertreten. Die Reihenfolge wäre bei mir aber anders.
Kommentar ansehen
23.05.2012 07:29 Uhr von PuerNoctis
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Conker´s Bad Fur Day: kwt
Kommentar ansehen
23.05.2012 07:39 Uhr von ErnieBall
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
News? Laut Wikipedia war der Europarealease des Nintendo 64 am 1. März 1997. Hast du solange am Text gefeilt?
Kommentar ansehen
23.05.2012 07:44 Uhr von LastManStanding
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt ChaoZs :): Action Adventure, genau - und das musste gesagt werden :).. Ich weiss es noch, als wäre es gestern gewesen.....kurz nach Erscheinen, dauernd in den Videospiele-Shops nachgefragt, dann endlich... 49,90 DM berappt und losgelegt. War schon cool.
Allerdings bin ich mit dieser Liste auch nicht so ganz einverstanden. Super Mario Kart gehört da definitiv hin. Wo ist es? GoldenEye lassen wir mal durchgehen, aber was war mit DOOM64? Ein Shooter-Meilenstein, da vieles komplett neu gemacht wurde. Konnte meiner Meinung nach die PC Versionen direkt hinter sich lassen.
Aber ist alles Geschmackssache...
Kommentar ansehen
23.05.2012 08:01 Uhr von Edelbert88
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Super Smash Bros. Nuff said.
Kommentar ansehen
23.05.2012 08:28 Uhr von RoffelToffel
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Nach 20 Jahren, oder wann der N64 ausstarb, interessiert so eine tolle Topliste wohl niemanden mehr.
Kommentar ansehen
23.05.2012 10:03 Uhr von polotaxi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@LastManStanding: 49,90 DM? Also ich kann mich noch daran erinnern ca 140 DM bezahlt zu haben. Was es aber auch wirklich wert war, wenn man bedenkt, dass man für heutige Spiele 60 Euro bezahlt und nach spätestens 10 Stunden durch damit ist...
Kommentar ansehen
23.05.2012 10:11 Uhr von PatBu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
40DM? Wie oben schon gesagt war das i.d.R. etwas mehr. Bei uns haben die immer so 149DM gekostet. 007 ist mein absolutes Lieblingsgame aller Zeiten. Haben wir schön zu viert im Splitscreen auf nem 30er TV-Gerät gespielt. Kann sich von den Burschen heute keiner mehr vorstellen.
Kommentar ansehen
23.05.2012 10:49 Uhr von Finalfreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei den N64 Spielen waren die Preise: unterschiedlich, die Top-Spiele haben 149DM gekostet.
Dann gab es noch die Abstufungen 129DM, 99DM, 79DM und 49DM.
Ne Menge Holz, aber man konnte es sich irgendwie leisten.
Heuten kosten die Spiele "nur" 60€, aber man kann es sich kaum leisten.
Kommentar ansehen
23.05.2012 11:05 Uhr von LastManStanding
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ihr habt natürlich recht bei mir waren es 149,90.
Als ich es sah, war die Zeit zum editieren abgelaufen....mist... :). Ich sollte auch was tun und nicht hier retromäßig herumsurfen, hehe.

49,90 wäre damals ein guter Preis für Zelda gewesen. Irgendwann hat man das gebraucht für den Kurs bekommen.
Und es stimmt: Man konnte das irgendwie. Heute ist das echt anders. Da kann man - was das Zocken betrifft - sagen, früher war alles besser. Auch wenn die Technik heute wieder besser ist...
Kommentar ansehen
23.05.2012 11:47 Uhr von xevii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß noch das Pokemon Stadium damals 149,90 DM gekostet haben. (Wie schön DM mal wieder zu schreiben...:D)

Damals wollte mir die Frau das nicht verkaufen weil es ihren gedachten Taschengeldparagraphen überstieg..^^ Aber habs dann doch bekommen mit großen Augen
Kommentar ansehen
23.05.2012 11:53 Uhr von Hebalo10
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Finalfreak: "Heuten kosten die Spiele "nur" 60€, aber man kann es sich kaum leisten."

Wieso kannst Du Dir diese 60 € nicht leisten?Viele Hartz IV - Empfänger z.B. haben, wenn sie sonst auch auch jammern, oft die neueste Technik zu Hause stehen - Flachbildschirme, Notebooks, Wii, Playstation oder PC der neusten Generation. Die arbeitende Bevölkerung verdient in der Regel genug, um 60 € alle paar Monate für ein neues Spiel zu erübrigen.

Ich war in meinem Leben alles: "Gutverdiener", "HartzIV-Empfänger", "Gar-Nichts", jetzt bin ich Rentner im 4-stelligen Eurobereich und ich konnte mir in jeder Lebenslage 60 Euro/120 DM für ein Vergnügen abknappsen - andere versaufen dieses Geld!

Ein Ranking für N64 ist nach so vielen Jahren überflüssig, ich selbst habe alle Mario-Spiele gemocht und spiele sie noch heute auf der Wii.
Kommentar ansehen
23.05.2012 13:12 Uhr von darQue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mariokart 64 ftw!
Kommentar ansehen
23.05.2012 13:53 Uhr von backuhra
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ocarina of Time: ist overrated. Das war mein Senf :-P
Kommentar ansehen
23.05.2012 14:05 Uhr von darQue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ocarina of time: war ganz goldig, aber ich finde, bei den preisen waren spiele wie mariokart, diddy-kong-racing, goldeneye und mario party bessere investitionen.
Kommentar ansehen
23.05.2012 16:27 Uhr von Darksim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das ein Witz? In der Liste befindet sich TETRISPHERE, aber der beste Shooter, der jemals für das N64 erschien fehlt. Wo ist Perfect Dark?
Da muss man ja schon fast dankbar sein, dass es wenigstens Goldeneye hinein geschafft hat.
Kommentar ansehen
23.05.2012 17:37 Uhr von Finalfreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hebalo10: Ich bin unter einem Hartz4 Empfänger, ich bin
Bafög Empfänger, der nicht zuhause wohnen kann.
572€ für alles inklusive Wohnung wird immer etwas knapp :)

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?