22.05.12 23:06 Uhr
 76
 

Fußball: Ehemaliger Bundesliga- und Premier-League-Profi Bischoff zu Preußen Münster

Amaury Bischoff, ehemaliger Profi von Bundesligist SV Werder Bremen sowie ehemaliger Premier-League-Spieler von Arsenal London, wechselt vom portugiesischen Zweitligisten Desportivo Aves zum deutschen Drittligisten Preußen Münster. Er ist der dritte Neuzugang in der münsterländischen Metropole.

Der im Elsass als Sohn eines Elsässers und einer Portugiesin geborene Mittelfeldmann (geboren in Colmar) unterzeichnet einen Vertrag über zwei Jahre. Bischoff war 2008 vom SV Werder Bremen, wo er nur zu einem Spiel im UEFA-Cup kam, zum FC Arsenal gewechselt. In London traf er auf seinen Landsmann Wenger.

Arsenal London war jedoch auch nicht sein sportlicher Glücksgriff. Er kam nur einmal in der Premier League zum Einsatz, des Weiteren folgten zwei Einsätze im League Cup, sowie ein Einsatz im FA-Cup. Danach ging er in das Heimatland seiner Mutter und spielte für Erstligist Coimbra, sowie für Zweitligist Aves.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vaterlandsliebe1987
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Premier, Profi, Münster, Premier League
Quelle: www.scpreussen-muenster.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Talent Joshua Tymon gilt als unterbezahltester Fußballspieler der Premier League
Fußball: FC Arsenal bestätigt den Wechsel von Shkodran Mustafi in Premier League
Fußball: Premier League spricht sich gegen einen Brexit aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Talent Joshua Tymon gilt als unterbezahltester Fußballspieler der Premier League
Fußball: FC Arsenal bestätigt den Wechsel von Shkodran Mustafi in Premier League
Fußball: Premier League spricht sich gegen einen Brexit aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?