22.05.12 17:58 Uhr
 108
 

Linkspartei: Oscar Lafontaine zieht Kandidatur für den Parteivorsitz zurück

Der ehemalige Politiker und Vorsitzende der Linken, Oscar Lafontaine, wird doch nicht für den Parteivorsitz bei der Linkspartei kandidieren. Er hat sein Angebot dafür wieder zurückgezogen.

"Ich habe allerdings zur Kenntnis nehmen müssen, dass meine Bereitschaft nicht zu einer Befriedung der innerparteilichen Auseinandersetzung geführt hat, sondern dass die Konflikte weiter eskaliert sind", sagte Lafontaine nach dem Rückzug seiner Kandidatur.

Damit geht Lafontaine einer Kampfkandidatur gegen Dietmar Bartsch aus dem Weg. Dieser hatte bereits vor Lafontaine seine Kandidatur für den Parteivorsitz bekannt gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Linkspartei, Kandidatur, Parteivorsitz, Oscar Lafontaine