22.05.12 14:25 Uhr
 352
 

Bamberg: Sensationsfund - Wissenschaftler finden Reste von 1.000 Jahre alter Kathedrale

Im Bamberger Dom haben jetzt Wissenschaftler einen Fund gemacht, der vom Landesamt für Denkmalpflege als Sensation eingestuft wird. Die Experten entdeckten Mauerreste einer 1.000 Jahre alten Kathedrale, welche später durch ein Feuer zerstört wurde.

Bislang gingen Forscher davon aus, dass nur ganz wenige Reste des ursprünglichen Doms erhalten geblieben sind. Doch nun entdeckte man einen bislang ungenutzten Raum, und zwei seiner vier Mauern stammen vom ersten Bau vor 1.000 Jahren.

Mit dem jetzt gemachten Fund erhält man weitere Einblicke in die Architektur und die Bauweise von früher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Wissenschaftler, Bamberg, Kathedrale
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?