22.05.12 12:05 Uhr
 100
 

Kampf gegen Malaria: Forscher warnen vor gefälschten Medikamenten

Amerikanische Forscher des Nationalen Gesundheitsinstitute (NIH) USA warnen eindringlich vor gefälschten Malaria-Medikamenten besonders in Afrika. Viele Präparate seien zudem äußerst mangelhaft in ihrer Qualität.

Verlässliche Zahlen über die Anzahl gefälschter Medikamente liegen jedoch nicht vor. Falsch dosierte Medikamente können zudem zu einer Resistenz der Malaria-Erreger führen.

"Derzeit haben nur drei von 47 Malaria-Ländern in Afrika Labore, die für die chemische Analyse von Malaria-Medikamenten ausgestattet sind", schrieben die Wissenschaftler im Fachjournal "The Lancet Infectious Diseases".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Forscher, Kampf, Medikament, Malaria
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Baby wird operativ "parasitärer Zwilling" entfernt
Studie: Zeitumstellung macht viele Menschen krank
Studie: Schmerzmittel wie Ibuprofen können zu Herzstillstand führen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?