22.05.12 09:35 Uhr
 131
 

Frankfurt: Kradfahrer wird von Tram mitgeschleift und überlebt fast unverletzt

Glück im Unglück hatte ein Motorradfahrer am Morgen des gestrigen Montags in Frankfurt am Main. Er wurde mit seinem Motorrad auf der Hanauer Landstraße von einer Straßenbahn erfasst.

Die Straßenbahn schleifte den Motorradfahrer ungefähr fünf Meter mit sich. Wie durch ein Wunder wurde der Motorradfahrer bei diesem Unfall nur leicht verletzt.

Er sagte: "Ich habe das Signal der Straßenbahn übersehen, die Bahn hat mich voll erwischt. Ein Riesenfehler!"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankfurt, Verletzung, Fahrer, Tram, Krad
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2012 11:27 Uhr von azapp
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Kradfahrer! Kradfahrer? Irgendwie krank. Zuviel Naziliteratur gelesen?
Kommentar ansehen
22.05.2012 11:37 Uhr von uferdamm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@azapp: "Motorrad; amtliche Bezeichnung in Deutschland: Kraftrad; Kurzform bei deutschen Behörden und als Selbstbezeichnung der „Kradler“: Krad;"

u jelly?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?