22.05.12 09:27 Uhr
 2.225
 

Chinese trug 2,5 Kilogramm schweren fußballgroßen Tumor im Gesicht

In China ist es Ärzten jetzt gelungen, einem Mann einen Tumor, den er im Gesicht trug, zu entfernen.

Das Geschwulst, welches bei dem Mann im Jahre 1995 das erste Mal auftrat und seitdem ständig wuchs, hatte ein Gewicht von 2,5 Kilogramm und war so groß wie ein Fußball.

Der 37-jährige Chen Jianguo verließ seine Wohnung wegen seines Aussehens nur noch bei Nacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Fußball, Gesicht, Kilogramm, Chinese, Tumor
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2012 10:38 Uhr von diezeeL
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
krass: Das wünscht man wirklich Niemandem ...
Kommentar ansehen
22.05.2012 20:51 Uhr von bigX67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sowas habe ich hier in deutschland auch schon gesehen.
Kommentar ansehen
22.05.2012 23:05 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
da stellt sich jetzt natürlich die frage: warum hat er den tumor nicht schon entfernen lassen, als dieser noch klein war und sein gesicht noch nicht auf lebenszeit entstellt hat? oder ist diese news über den chinesen mit dem tumor im gesicht vielleicht doch nur eine pekingente? :-P

bild ist auf jeden fall alles zuzutrauen und vor allem nicht zu trauen. die bildreporter sprachen bestimmt auch sicher wieder zuerst mit dem tumor ;-)

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
23.05.2012 00:47 Uhr von bigX67
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja vielleicht hat er keine krankenkasse ?
keine ahnung, wie das in china geregelt ist.

oder es dauerte solange, weil es erst falsch erkannt wurde, dann im bürokratiedschungel verschwand und verschleppt wurde, weil er kein vitamin b hat. ab einer gewissen grösse trauen sich die ärzte auch nicht mehr ran.
deswegen hatte ich das schon gesehen.

es kann schon gründe geben - ohne, dass der patient schuld ist.
Kommentar ansehen
25.05.2012 16:10 Uhr von neminem
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Sicher, dass das keine Werbung für The Walking Dead Staffel 3 ist? oO

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde!: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?