22.05.12 09:02 Uhr
 1.852
 

Fußball/Dortmund: Kreisligaspiel konnte wegen Pfostenklau nicht stattfinden

In Dortmund konnte ein Spitzenspiel in der Kreisliga B 1 zwischen dem FC Merkur und dem TuS Deusen nicht stattfinden, weil der Torpfosten fehlte.

"Von einem unserer Tore war der linke Pfosten komplett verschwunden. Jemand hat ihn unten abgesägt und dann aus dem Winkel rausgezogen", sagte TuS-Trainer Jürgen Pautz.

Wer den Pfosten geklaut und die Tat begangen hat, steht bislang nicht fest. Der TuS Deusen stellte unterdessen Strafanzeige gegen Unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fußball, Dortmund, Diebstahl, Kreisliga, Spitzenspiel, Pfosten
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung
Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"
Indischer Politiker schlägt auf Flug mit Sandale auf Steward ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2012 10:48 Uhr von Kamimaze
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Das muss ja wirklich ein Vollpfosten gewesen sein... ;)
Kommentar ansehen
23.05.2012 15:04 Uhr von PatBu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
30.05.2012: findet das Spiel jetzt übrigens statt. Hätte noch in die News reingepasst. Und das Spiel sollte nicht zwischen dem FC Merkur und dem TuS Deusen, sondern zwischen dem TuS Deusen und dem FC Merkur stattfinden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?