21.05.12 22:19 Uhr
 230
 

Marcel Breuer wird mit zehnfach vergrößertem Kinderstuhl "ti 3a" geehrt

Der verstorbene Designer und Architekt Marcel Breuer (1902-1982) wurde am heutigen Montag im Rahmen einer Vorveranstaltung einer Ausstellung im Rathauscenter Dessau geehrt.

Im Jahre 1923 entwarf Breuer den Kinderstuhl mit dem Namen "ti 3a", der nun zu seinen Ehren als zehnfach vergrößerte Kopie enthüllt wurde.

Ende Mai soll dann die Marcel-Breuer-Ausstellung am Bauhaus eröffnen. Dabei sollen Möbel, Modelle, Designobjekte, Fotografien, Pläne und Dokumente zu sehen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Geburtstag, Stuhl, Dessau
Quelle: www.monopol-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster
Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2012 22:50 Uhr von Blutfaust2010
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Also: mir reicht Kinderstuhl auch in einfacher Grösse. Dann quillt er wenigstens nicht aus der Windel raus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?