21.05.12 22:19 Uhr
 258
 

Marcel Breuer wird mit zehnfach vergrößertem Kinderstuhl "ti 3a" geehrt

Der verstorbene Designer und Architekt Marcel Breuer (1902-1982) wurde am heutigen Montag im Rahmen einer Vorveranstaltung einer Ausstellung im Rathauscenter Dessau geehrt.

Im Jahre 1923 entwarf Breuer den Kinderstuhl mit dem Namen "ti 3a", der nun zu seinen Ehren als zehnfach vergrößerte Kopie enthüllt wurde.

Ende Mai soll dann die Marcel-Breuer-Ausstellung am Bauhaus eröffnen. Dabei sollen Möbel, Modelle, Designobjekte, Fotografien, Pläne und Dokumente zu sehen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Geburtstag, Stuhl, Dessau
Quelle: www.monopol-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zehn-Punkte-Plan: Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur
Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2012 22:50 Uhr von Blutfaust2010
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Also: mir reicht Kinderstuhl auch in einfacher Grösse. Dann quillt er wenigstens nicht aus der Windel raus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?