21.05.12 22:18 Uhr
 222
 

Miley Cyrus Hund spendet ihr Trost und leckt ihr ins Gesicht

Miley Cyrus (19) ließ sich auf einem Hotelbalkon von ihrem Hund Happy ins Gesicht lecken. Einige dürften Verständnis dafür aufbringen und andere dürften sich fragen, ob das denn wirklich sein muss.

Die Zungenattacke des Welpen erwidert sie mit einem Kussmund und schießt dabei noch einen Schnappschuss mit ihrem Smartphone. Für Tierliebhaber sicher nichts besonderes, aber andere dürften das als ziemlich unhygienisch empfinden.

Der Hund tröstet sie sicher über die in letzter Zeit immer wieder auftauchenden Negativ-Schlagzeilen hinweg.


WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hund, Gesicht, Miley Cyrus, Trost
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miley Cyrus - Video für Donald Trump
Miley Cyrus beschreibt sich selbst als "pansexuell"
Pansexualität: Popstar Miley Cyrus fühlt sich keinem Geschlecht zugehörig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2012 23:09 Uhr von Blutfaust2010
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Der Hund tröstet sie sicher über die in letzter Zeit immer wieder auftauchenden News von Crushial und 3Pac hinweg.
Kommentar ansehen
21.05.2012 23:12 Uhr von GangstaAlien
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hahaha 3pac: schon soooo tief gesunken?:D:D:D:D
Kommentar ansehen
22.05.2012 01:27 Uhr von darQue
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
boah 3pac... :D das war wohl deine mieseste news :D

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miley Cyrus - Video für Donald Trump
Miley Cyrus beschreibt sich selbst als "pansexuell"
Pansexualität: Popstar Miley Cyrus fühlt sich keinem Geschlecht zugehörig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?