21.05.12 19:22 Uhr
 77
 

Chemieriese Evonik steht vor dem Gang an die Börse

Der Chemiekonzern Evonik steht vor dem Gang an die Börse. Nun hat auch der Mehrheitseigentümer, die RAG-Stiftung, ihr Einverständnis dazu gegeben.

Durch die Turbulenzen auf den Finanzmärkten der Welt könnte sich der Zeitplan allerdings noch ändern. Allerdings ist das Unternehmen laut einem Sprecher insgesamt gut für den Börsengang gerüstet.

Bleibt es bei dem anvisierten Zeitplan, würde das Unternehmen Ende Juni an die Börse gehen. Die endgültige Entscheidung darüber soll im Juni gefällt werden.