21.05.12 18:29 Uhr
 198
 

Paris: Einbrecher erbeuten Juwelen im Wert von 30 Millionen Euro

In Paris sind Einbrecher in ein Luxusapartment eingestiegen. In diesem Apartment wohnt ein Diplomat von den Philippinen.

Die Täter brachen mit Hilfe eines Schleifgerätes den Safe auf und entwendeten dann den darin gelagerten Schmuck. Die Juwelen haben einen Wert von 30 Millionen Euro.

Dies war einer größten Einbruchsdiebstähle der letzten Jahre in Frankreich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Frankreich, Paris, Einbrecher, Wert, Juwelendiebstahl
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LKA-Chef zieht Zwischenbilanz in der Flüchtlingskrise
Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2012 18:35 Uhr von Lanyards
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt Entweder Versicherungsbetrug oder wirklich gut durchgezogen.
Kommentar ansehen
21.05.2012 21:39 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Normalerweise: bekommt man mit der Flex nicht so ohne weiteres einen Safe geöffnet, zumindest nicht die der gehobenen Preisklasse.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?