21.05.12 17:19 Uhr
 138
 

Lotto/Schweiz: Erfolgreicher Tipper holt vier Millionen Franken nicht ab

Mitte November des vergangenen Jahres hatte ein Lottospieler im Kanton Zug einen Tippschein abgegeben. Zwei Tage später war der Spielteilnehmer dann eigentlich mehrfacher Millionär. Sein Gewinn belief sich auf rund vier Millionen Schweizer Franken.

Allerdings versäumte es der erfolgreiche Lottospieler seinen Gewinn geltend zu machen. Die letzte Frist lief am gestrigen 19. Mai aus.

"Nun verfällt der Gewinn", so Swisslotto.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schweiz, Lotto, Gewinner, Tipper, Franken
Quelle: www.wochenblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel
PISA-Studie: Deutsche Schüler außergewöhnlich gut in Team-Arbeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?