21.05.12 16:10 Uhr
 125
 

Pikes Peak: Mitsubishi enthüllt Elektro-Rennwagen für das diesjährige Bergrennen

Schon im März enthüllte Mitsubishi seinen Plan, das 2012er Bergrennen am Pikes Peak mit einem Stromer angehen zu wollen. Nun haben die Japaner ihre Rennwagen enthüllt.

Mitsubishi geht das diesjährige Rennen dann sogar gleich doppelt an, einmal mit einem optimierten Mitsubishi i-MiEV und zum anderen mit einer Rennversion mit Karbonkarosserie sowie über 300 PS, die ebenfalls auf dem kleinen Stromer basiert.

In der Rennversion Mitsubishi i-MiEV Evolution sind drei Elektromotoren eingebaut, die zusammen 326 PS liefern, auch der Akku scheint mit 36 kWh um einiges größer zu sein. Pilotiert werden die Boliden vom Japaner Hiroshi Masuoka und der Amerikanerin Beccy Gordon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Auto, Elektro, Mitsubishi, Rennwagen
Quelle: www.green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB bewirbt sich offiziell um EM 2024
Fußball: BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang würde "nie zu Bayern" wechseln
Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2012 16:10 Uhr von DP79
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Da darf man wohl gespannt sein, ob Mitsubishi bei den Elektroautos den Sieg einfährt - ich sage einfach mal ja...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?