21.05.12 13:43 Uhr
 4.142
 

Paul Breitner schimpft auf Bayern-Spieler, die sich vor Elfmeterschießen drückten

Der Chefberater des FC Bayern München attackierte einige Spieler des Vereins, die sich vor dem Elfmeterschießen beim Champions-League-Finale drückten.

"Ich bin tief traurig und maßlos enttäuscht, dass Spieler es zulassen, dass ein erst kurz vorher eingewechselter Ivica Olic, der überhaupt noch nicht warmgelaufen ist, einen Elfmeter schießen muss", so der 60-Jährige.

Es sei auch nicht optimal gewesen, dass Tormann Manuel Neuer als Schütze einspringen musste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Kritik, Spieler, Finale, Champions League, Elfmeterschießen
Quelle: www.rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2012 14:21 Uhr von Elementhees
 
+44 | -4
 
ANZEIGEN
Wo waren denn die ganzen "Weltklassespieler" die der FCB zu bieten hat..?!?

Grossen Respekt vor Neuer, allerdings ein Armutszeugnis für die restlichen Spieler.
Kommentar ansehen
21.05.2012 15:24 Uhr von kostenix
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
Bayern-Ultras randalieren nach: Niederlage in der CL:
http://www.youtube.com/...

sehr geil!
Kommentar ansehen
21.05.2012 16:11 Uhr von Finalfreak
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Manuel Neuer = Neuer Schützenkönig: Der hat vielleicht ein schönes Tor geschossen und das als Torwart. :D
Kommentar ansehen
21.05.2012 17:56 Uhr von TrancemasterB
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Darüber hab ich noch gar nicht nachgedacht. Recht hat er. Ich frag mich gerade warum ein Neuer schießen musste. Großen Respekt, das er den versenkt hat. Der hat besser geschossen als die meisten anderen. Und scheinbar wird Neuer auch endlich akzeptiert. Find ich gut.

Schade für Bayern. Aber wenn man die Dinger nicht reinmacht dann passiert sowas. Jetzt wissen die Bayern wie man sich als HSV, FCK, H96 oder oder fühlt.

Und ich glaube das genau das die Bayern stärker macht.

Gruß ein BVB Fan der am Samstag zu den Bayern gehalten hat.

[ nachträglich editiert von TrancemasterB ]
Kommentar ansehen
21.05.2012 20:51 Uhr von Elementhees
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@mcmoerphy: Haste Dein "Koan Neuer" Schild noch im Keller??
Kommentar ansehen
21.05.2012 21:37 Uhr von TrancemasterB
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ mcmoerphy: Meinst du wirklich mich?
Kommentar ansehen
21.05.2012 21:53 Uhr von ElChefo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mcmoerphy: Was soll man denn sonst haben vor einem Spieler, der sich nicht wie der Rest vor Verantwortung verkriecht sondern den Ball nimmt und antritt?

...tja, das ist wohl der Unterschied zwischen Mannschaften mit 11 Spielern und jenen Mannschaften, die sich für einander zerreissen. Da kann man auch mal sagen "Sorry, ich bin zu müde für nen Elfer". Das würde es bei Favre, Klopp oder Meier nicht geben. Bei Hitzfeld hätte sich das auch keiner getraut.
Kommentar ansehen
21.05.2012 23:13 Uhr von Gorxas
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Als Neuer antrat, war ich schon vermut... eigentlich sollte man doch mit großer Ernsthaftigkeit an ein Champions-League-Finale herangehen... aber das war keineswegs zu erkennen. Für die "Bayern" war das Elfmeterschießen wohl eine Spaßveranstaltung.

Die Truppe ist zwar gut, aber wenns hart auf hart kommt, dann wird gekniffen oder die Nerven liegen blank. Irgendwie wirkt das oftmals sehr unreif.
Kommentar ansehen
22.05.2012 08:05 Uhr von don_Zoltan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Leider wahr: Besonders Spieler wie Tymoschtschuk und Kroos muss man meiner Meinung nach hier kritisieren. Der eine hat über 100 Länderspiele und viel internationale Erfahrung und der andere will sich als Führungsspieler etablieren. Da erwarte ich dann aber auch das man mal Verantwortung übernimmt.
Wenn sie dann verschiesen sollten ist das nochmal was anderes. Die wenigsten machen Olic oder Schweinsteiger für die Niederlage verantwortlich. Einen Elfer kann man auch mal verschießen.

Bei Spielern wie Boateng oder Contento kann ich das noch nachvollziehen. Sie haben bisher nie Anspruch auf eine Fürhungsrolle erhoben, sind relativ jung und unerfahren und prinzipiell auch nichts fürs Toreschießen da.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?