21.05.12 12:49 Uhr
 499
 

Lebenszeichen: Vermisster "Terminator 3"-Star Nick Stahl meldet sich per E-Mail

Die Frau des "Terminator 3"-Stars Nick Stahl hatte ihren Mann als vermisst gemeldet und sich große Sorgen um den 32-Jährigen gemacht (ShortNews berichtete).

Nun gibt es ein Lebenszeichen des Schauspielers, der sich in einer E-Mail an seine Frau und Freunde wandte. Der drogenabhängige Stahl kündigte darin an, eine Entziehungskur machen zu wollen.

"Ich bin erleichtert", so seine Frau Rose, die allerdings nicht sicher sei, dass sich Stahl wirklich in eine Reha begeben werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, E-Mail, Terminator, Entzugsklinik, Lebenszeichen, Nick Stahl
Quelle: derstandard.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?