21.05.12 12:14 Uhr
 475
 

Neue Biographie über Marilyn Monroe: Lesbische Affären und Porno für die Mafia?

Die ehemalige US-First Lady Jackie Kennedy zitierte angeblich den Hollywood-Star Marilyn Monroe zu einem Treffen, als sie von der Affäre zu ihrem Mann erfuhr. Die Schauspielerin hatte gedroht, ihre Romanzen zu dem Präsidenten und dessen Bruder Bobby öffentlich zu machen, was Jackie verhindern wollte.

Jackie Kennedy bettelte die Diva angeblich regelrecht an, die Angelegenheit nicht der Presse zu verraten, so Biograph Darwin Porter in seinem neuesten Buch "Marilyn: Rainbow´s End". Darin verrät der Autor noch mehr pikante Details aus dem Leben des Sexsymbols.

Die Monroe hatte Porter zufolge diverse lesbische Liebschaften, unter anderem mit Joan Crawford, Marlene Dietrich und Elizabeth Taylor. Zudem existiere ein Pornofilm, den die Mafia heimlich von Marilyn drehte, um sie zu erpressen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Porno, Affäre, Mafia, Biografie, Marilyn Monroe, John F. Kennedy
Quelle: www.starpulse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?