21.05.12 11:52 Uhr
 87
 

Opel-Bochum: Hannelore Kraft für offensiven Einsatz um den Standort

Vor der Belegschaftsversammlung bei Opel am heutigen Montag in Bochum positionierte sich Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft eindeutig für den Standort an der Ruhr.

Kraft rief alle auf, sich offensiv für Opel in Bochum einzusetzen und die Vorteile, die der Standort besitzt deutlich zu machen.

"Bochum verfügt über hochmotivierte, hoch qualifizierte Mitarbeiter und ein hervorragendes Netzwerk", sagte sie. "Es geht darum, zu sehen, wo sind neue Perspektiven. Letztlich sind wir auch eine der Regionen, in der sehr viele Opel verkauft werden", so Kraft.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Opel, Einsatz, Bochum, Produktion, Standort, Hannelore Kraft
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rücktritt von allen SPD-Ämtern: Hannelore Kraft nach verlorener NRW-Wahl
NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft: "Ich glaube keinen Umfragen mehr"
Hannelore Kraft: Es gibt keine No-Go-Areas in NRW

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rücktritt von allen SPD-Ämtern: Hannelore Kraft nach verlorener NRW-Wahl
NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft: "Ich glaube keinen Umfragen mehr"
Hannelore Kraft: Es gibt keine No-Go-Areas in NRW


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?