21.05.12 11:47 Uhr
 514
 

USA: 13-jähriger Junge war acht Stunden zwischen zwei Wasserfällen gefangen

Wallace Falls ist eine spektakuläre Attraktion im US-Bundesstaat Washington, doch die atemberaubende Schönheit der Wasserfälle war einem 13-jährigen Jungen wahrscheinlich egal.

Denn er fiel einen Wasserfall hinab und fand sich gefangen zwischen zwei dieser rauschenden Wassermengen wieder.

Er schaffte es, sich auf einen kleinen Felsen zu retten, wo er acht Stunden lang ausharren musste bis endlich Rettung kam. Ihm geschah nichts, er litt lediglich unter einer Unterkühlung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Junge, Rettung, Gefangener, Wasserfall, Unterkühlung
Quelle: gawker.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2012 20:08 Uhr von zensus1999
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
nun besser da: als beim Herrn PFARRER

im pfarrhaus.........................
Kommentar ansehen
25.05.2012 19:53 Uhr von Petabyte-SSD
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@zensus1999: ??????????

Ne Unterkühlung hätte er sich da bestimmt nicht geholt ...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?