21.05.12 10:37 Uhr
 975
 

Fußball: Platzstürmer von Fortuna Düsseldorf sollen spenden

Alle Fans, die beim Relegationsspiel Fortuna Düsseldorf gegen Hertha BSC Berlin auf den Platz gestürmt sind, sollen an den Verein eine Spende entrichten.

Der Verein rechnet damit, dass eine saftige Geldstrafe auf den Klub zukommt. Diesen Betrag will man sich zum größten Teil von den Verursachern des Chaos wieder holen.

"Wir werden das unter denen aufteilen, die wir ausfindig machen können. Alle anderen können anonym in einen Pool einzahlen. Dann ist es für den Rest nicht ganz so teuer", sagte Finanzvorstand Paul Jäger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Strafe, Fan, Chaos, Fortuna Düsseldorf, Relegationsspiel
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2012 11:47 Uhr von Conner7
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
erstligatauglich ist da keiner
Kommentar ansehen
21.05.2012 12:39 Uhr von Speckter
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
also: ich finde das eine gute idee.

weil echte fans unterstützen ihren verein und stehen bei gute zeiten und schlechte zeiten zu ihren verein.
Kommentar ansehen
21.05.2012 13:35 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Irgendwie: kann ich nicht richtig glauben, daß das Fans waren die da auf den Platz gestürmt sind.

Richtige Fans schädigen den eigenen Verein nicht. Dazu gehört auch das Klauen von Rasen und Zerstören von Toren. Das machen keine Fans, das machen Idioten.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?