21.05.12 09:20 Uhr
 2.108
 

Fußball: Manager der Toten Hosen bezeichnet Michael Preetz als Vollidiot

Der Manager der Düsseldorfer Musikband "Die Toten Hosen", Jochen Hülder, ist jetzt gegen Hertha BSC-Manager Michael Preetz verbal vorgegangen und hat ihn als einen Vollidioten bezeichnet.

Grund der Betitelung des Hertha-Managers ist die Aussage, dass seine Spieler bei der Erstürmung des Platzes durch Fans von Fortuna Düsseldorf Todesangst hatten.

Hülder sagte: "Wir standen in den Katakomben der Esprit-Arena nebeneinander. Es ist mir ein absolutes Rätsel, wie es zu diesen Todesangst-Aussagen kommen kann. In meinen Augen ist Herr Preetz ein absoluter Vollidiot." Er sollte, laut Hülder, nie wieder nach Düsseldorf kommen dürfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Manager, Die Toten Hosen, Idiot, Michael Preetz
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2012 09:25 Uhr von Wompatz
 
+13 | -21
 
ANZEIGEN
Und was macht der jetzt? Schön billig PR fürs neue Album, wah?

Spinner!
Kommentar ansehen
21.05.2012 09:37 Uhr von thatstheway
 
+12 | -13
 
ANZEIGEN
Wo er recht hat, hat er recht.
Die Berliner Breetzn sollte Berufsverbot erhalten,
weil des is ja unnormal a Berliner Breetzn.
Normal is nur a bayr. Brezn.
Kommentar ansehen
21.05.2012 09:59 Uhr von Freezenjung
 
+10 | -12
 
ANZEIGEN
bekommen die Düsseldorfer Spacken doch Angst das sie nicht aufsteigen?

[ nachträglich editiert von Freezenjung ]
Kommentar ansehen
21.05.2012 10:10 Uhr von Alice_undergrounD
 
+20 | -6
 
ANZEIGEN
er spricht nur aus: was viele denken...
Kommentar ansehen
21.05.2012 10:17 Uhr von bingegenalles
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
hertha wird nich wieder gleich aufsteigen.

und das liegt an preetz er ist ein vollidiot und fertig

[ nachträglich editiert von bingegenalles ]
Kommentar ansehen
21.05.2012 12:02 Uhr von TrancemasterB
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Was soll ich sagen. Er hat Recht. Preetz ist meiner Meinung nach zu einem Großteil mitschuld das Hertha abgestiegen ist.
Diese Schmierenkomödie mit Markus Babbel hätte nicht sein müssen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?