20.05.12 21:00 Uhr
 291
 

Fußball: Niederlage des FC Bayern München soll keine Auswirkung auf die EM haben

Bundestrainer Joachim Löw hat jetzt in einem Interview klargestellt, dass die Niedelrage des FC Bayern München gegen den FC Chelsea keine Auswirkung auf die Leistungsfähigkeit der deutschen Nationalelf hat.

Die acht Bayern-Profis sollen demnach bei der EM 2012 in wenigen Wochen ihre volle Leistung entfalten können.

"Die Bayern-Spieler brauchen ein paar Tage, dann werden sie ein neues Ziel vor Augen haben. Sie werden ihre Rolle einnehmen, sie können den Schalter umlegen - das haben sie schon oft bewiesen", erklärte er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, München, FC Bayern München, EM, Niederlage, Auswirkung
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2012 21:58 Uhr von Sonny61
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich wäre vorsichtig mit der Aussage, denn wenn es schief geht ist das eine ideale Ausrede!
Kommentar ansehen
20.05.2012 21:58 Uhr von Sonny61
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wäre vorsichtig mit der Aussage, denn wenn es schief geht ist das eine ideale Ausrede!
Kommentar ansehen
20.05.2012 22:26 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind Profis: das ist eine wirklich bittere Pleite und ich wünsche das keinem Fußballspieler, was die Bayern im Finale durchgemacht haben, aber das ist ihr Job. Wenn ich einen scheiß Tag hinter mir habe muss ich am nächsten auch wieder meine Leistung bringen. Und das werden die Jungs auch. (Obwohl mich die Nationalmannschaft nun wirklich keinen Deut interessiert).

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?