20.05.12 20:48 Uhr
 77
 

Sammlerfamilie Grässlin zeigt private Ausstellung des Künstlers Günther Förg

Die Sammlerfamilie Grässlin aus dem Schwarzwald-Städtchen St. Georgen zeigt in ihrem Kunstraum jedes Jahr Ausstellungen zu verschiedenen Künstlern.

Nachdem zuletzt eine Ausstellung von Albert Oehlen zu sehen war, werden dieses Jahr Werke von Günther Förg gezeigt. Förg pflegt seit 30 Jahren eine enge Verbindung zu der Kunstfamilie.

Seine Gemälde, Fotografien und Skulpturen verteilen sich vom lokalen Heimatmuseum bis ins Stammhaus des Sammler-Clans. Die Ausstellung läuft noch bis zum 30. Dezember 2012.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Kunst, Sammlung, Günther Förg
Quelle: www.monopol-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativen Antrieb
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?