20.05.12 20:18 Uhr
 276
 

Hannover: Bewaffneter Raubüberfall auf einen 17-Jährigen

In Hannover wurde am späten Freitagabend ein 17-Jähriger das Opfer eines bewaffneten Raubüberfalls.

Dieser war gerade auf dem Heimweg, als er von den zwei Männern angesprochen wurde. Die beiden verlangten von ihm Handy und Geld. Dies lehnte er ab, woraufhin einer der beiden den Jugendlichen gegen eine Wand presste und mit einem Messer bedrohte.

Dann raubten sie ihm sein Mobiltelefon und flüchteten. Die Fahndung nach den beiden blieb ergebnislos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Handy, Hannover, Raubüberfall
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2012 20:20 Uhr von Nippelspanner
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Alttag Da kann man noch froh sein, wenn man wegen eines Handys und ein bisschen Kleingeld "nur" verkloppt wirt und nicht gleich erstochen.

[ nachträglich editiert von Nippelspanner ]
Kommentar ansehen
20.05.2012 20:48 Uhr von syndikatM
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
"fahndung ergebnislos": einfach jemand verhaften. in den bekannten milieus gibts keine unschuldigen. dann hat man vielleicht nicht den handydieb, dafür den vergewaltiger von letzter woche oder den messerstecher von letzter nacht.
Kommentar ansehen
20.05.2012 21:34 Uhr von kingoftf
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
nowbody: am besten vorher eine App installieren zum Orten des Handys per GPS.

Die haben dann meistens noch nette Gimmicks,

Sirenengeheule beim Einschalten
Remote-Löschen der SD
Foto vom "neuen Besitzer", wenn das Handy eingeschaltet wird, wird dann gleich per SMS verschickt.
Displayanzeige "Dieses Handy wurde geklaut"
usw.
Kommentar ansehen
20.05.2012 22:27 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.05.2012 04:05 Uhr von iarutruk
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach so tun, als ob man das Handy aus der Tasche ziehen wollte. Aber anstatt Handy kommt Pfefferspray zutage und dann ins Gesicht mit dem Zeug.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?