20.05.12 16:11 Uhr
 8.280
 

Ende der typischen "Jackie Chan"-Filme?

Laut einer Aussage von Schauspieler und Actionheld Jackie Chan bei den Filmfestspielen von Cannes wolle er in Zukunft keine Actionfilme mehr drehen.

Seine Begründung dafür: das Actiongenre sei mittlerweile zu brutal. Außerdem wolle er nun das Publikum von seinen anderen schauspielerischen Fähigkeiten überzeugen wie etwa im Film "Karate Kid".

Bei seinen hunderten Filmen und früherer Zusammenarbeit mit seinem Vorbild Bruce Lee übernahm er in seinen Filmen alle Stunts selbst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: islam_loves_germany
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Ende, Actionfilm, Jackie Chan, Actionheld
Quelle: www.klatsch-tratsch.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Actionstar Jackie Chan erhält Ehren-Oscar für sein Lebenswerk
Jackie Chan & Owen Wilson drehen neuen Film "Shanghai Dawn"
China: Jackie Chans Sohn zu Gefängnisstrafe verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2012 16:11 Uhr von islam_loves_germany
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
Schade, ich persönlich fand die Filme im alten China am besten, wo sie diese coolen Kampfstile drauf hatten.
Kommentar ansehen
20.05.2012 16:34 Uhr von Nickman_83
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
das ist schade: aber auch nachvollziehbar.
wenn man an Transformers 3 und Avangers denkt, dann liegt die Schwelle für Actionfilme doch enorm hoch. Es muss krachen und bröseln im sekundentakt, sonst haut es keinen mehr vom hocker.
es gibt auch kaum noch vielbesuchte actionfilme im kino, bei welchem ohne specialeffects gearbeitet wird. und das war halt die qualität von jackie.
ich habe seine (action-)filme genossen...

doch auch die rolle in karate kid war klasse. ich freue mich auf seinen "tieferen werke".
Kommentar ansehen
20.05.2012 16:44 Uhr von darkfailure
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Wie wärs denn mit einem neuen "Rush Hour"?

Und auch Police Story war nicht gerade schlecht, aber anders seine anderen Filme.
Kommentar ansehen
20.05.2012 17:25 Uhr von KingPiKe
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Nickman_83: "es gibt auch kaum noch vielbesuchte actionfilme im kino, bei welchem ohne specialeffects gearbeitet wird. "

Imho liegt das aber nciht unbedingt daran, dass das Publikum viele Explosionen ect will, sondern weil das Kino mitlerweile so teuer ist, dass man eben nurnoch ins Kino geht, wo es sich auch lohnt (Große Leinwand, Soundsystem). Und das ist imho nunmal bei Special Effects der Fall. Solche Filme kommen im Kino eben noch imposanter rüber.

Alle anderen Filme, nicht nur Action, kann man sich auch Zuhause angucken, wenn die DVD/Blu-ray kommt. Da hat man eben nicht viel von der Kinotechnik, dass sich der Preis lohnen würde.
Kommentar ansehen
20.05.2012 18:05 Uhr von Tuvok_
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe: auch Jackie wird nicht Jünger... So flink wie früher ist er halt nicht mehr immerhin geht er auf die 60 zu und hat seinen Knochen über die Jahre auch ganz schön was zugemutet.
Auf Deutsch er macht nu einen auf Mr. Miyagi :-)
Kommentar ansehen
20.05.2012 18:05 Uhr von str8fromthaNebula
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Jackie is eine Legende: einer der ganz großen,er hat soviele gute filme wie er alt is :)

lieber soll er mit würde abtreten und sich dem zuwenden was er mag,als das er sich nochmal verkauft und irgendwas billiges macht um noch nen paar euro mehr abzukassieren, oder das er sich verkaufen lässt weil irgendwer mit seinem namen nochmal was verdienen will..

ich glaub wir haben es genossen , früher die sonntage mit bud und jackie ;)

aber ich denke das war es noch nicht, wenn jemand für ne überraschung gut is dann dieser mann, ein richtigen könnte er uns ruhig nochmal mitgeben ! :)

[ nachträglich editiert von str8fromthaNebula ]
Kommentar ansehen
20.05.2012 18:52 Uhr von freak1982
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schade :o(: Jackie ist und bleibt eine Legende obwohl ich die letzten Filme nicht so besonders fande.
Kommentar ansehen
20.05.2012 19:36 Uhr von Nordwin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
was die actionfilme anbelangt bei denen es laufend kracht und durchgehend action dabei ist... irgendwie muss vom mangel an anständiger story hinweggetäuscht werden... ;)



Jackie ist und bleibt einer der besten Schauspieler der letzten Jahrzehnte und die meisten seiner Filme warn ja wirklich spitzenklasse (sollte wer anderer meinung sein: über geschmackt lässt sich zwar streiten, ist aber sinnlos)
Kommentar ansehen
20.05.2012 21:03 Uhr von alexoo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Schöne Zeit: hach.. ich weiß noch vor knapp 12 Jahren... als ich ein kleiner bub war. ich errinner mich noch genau daran dass ich auf dem schoß meiner mutter saß und geweint habe, weil es hieß dass jackie chan keine filme mehr drehen wird.

danach hat er noch gute filme gedreht und bin jetzt gespannt welche er diesmal drehen wird. nur zu schade dass es im moment keine gescheiten kung fu schauspieler gibt
Kommentar ansehen
20.05.2012 21:18 Uhr von Endgegner
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Jackie jetzt schon Legende: Jackie Chan ist mittlerweile 58 und hat in über 100 Filmen mitgespielt. Irgendwann ist auch mal gut, finds lächerlich dass Schauspieler wie Silvester Stallone (66) immer noch Action-Filme drehen wollen, da fehlt jede Glaubwürdigkeit!

Den letzten Police Story Film (New Police Story) fand ich auch net so toll, der soll net sein Image kaputt machen sondern die Rente genießen.
Kommentar ansehen
20.05.2012 21:49 Uhr von Floppy77
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Nickman_83: "Es muss krachen und bröseln im sekundentakt, sonst haut es keinen mehr vom hocker."

Wenn man das Krachen und Bröseln im Sekundentakt von diesen Filmen abzieht bleibt was übrig? Nichts.

Mich hat schon lange kein Film mehr ins Kino gelockt und ich seh schon kommen, die Gutscheine vom letzten Jahr Weihnachten werden verfallen.
Kommentar ansehen
20.05.2012 22:16 Uhr von mmk1988
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
danke jackie für die vielen tollen filme und die stunden an unterhaltung.
ich hoffe es folgen noch ein paar gute, ruhigere filme.
ich kenne ihn natürlich nicht personlich,aber ich habe mir eine menge auftritte und interviews angeschaut und er ist einer der sympatischten schauspieler überhaupt.
ich finde es klasse das er in seinem alter noch so fit ist und alle seine stunts selber gemacht hat.
großen respekt, ich verneige mich vor dir :)
Kommentar ansehen
20.05.2012 23:49 Uhr von mort76
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
benjaminix, das "drunken boxing" (Zui Quan) hat Chan nicht erfunden.
Das ist eine traditionelle Wushu-Technik:
die unvorhersehbaren, raumgreifenden und unkoordiniert wirkenden Bewegungen sollen verwirren und ablenken.
Selbstverständlich bleibt man dabei nüchtern...

Ich würde vermuten, daß Chan das wirklich gelernt hat und sehr wohl wußte, was er da tat.
Kommentar ansehen
21.05.2012 03:24 Uhr von z3us-TM
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
er hat: eine klare meinung zur regierung china

und er findet es mega toll !


noch fragen ??? ( er buttert da selber einen haufen
geld ín dieses Regiem ! )

geben wir ihm dafür weiterhin geld ?
Kommentar ansehen
23.05.2012 09:20 Uhr von Nickman_83
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ z3us-TM: Er ist nunmal Chinese du Genie.
Und wir bezahlen ihm Geld für seine künstlerischen Verdienste im Film. Und die sind zu 100% unbestritten, grandios und legendär. Also was flamest du hier rum? Findeste das Regime scheiße?
Dann verweigere Textilien jeglicher Art, Computer und HiFi sowie Spielzeuge.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Actionstar Jackie Chan erhält Ehren-Oscar für sein Lebenswerk
Jackie Chan & Owen Wilson drehen neuen Film "Shanghai Dawn"
China: Jackie Chans Sohn zu Gefängnisstrafe verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?