20.05.12 14:08 Uhr
 384
 

Köln: Betrunkener Golfer zielt mitten in der Stadt auf Autos

Am gestrigen Samstagmorgen gegen sechs Uhr bemerkte ein Taxifahrer am Barbarossaplatz in Köln einen lauten Knall. Als er ausstieg, bemerkte er eine Beschädigung an seinem Wagen.

Als er dann auch noch einen Golfball fand, begann er, sich umzusehen. Er entdeckte einen Mann, der mit einem Golfschläger Bälle um sich schlug. Darauf angesprochen, reagierte der Mann nur mit Beleidigungen.

Als der Golfer sich dann entfernen wollte, folgte der Taxifahrer ihm. Der Verfolgte hatte inzwischen ein Messer in der Hand, sodass der Taxifahrer die Polizei rief. Der polizeibekannte 46-jährige Mann war betrunken und wurde in die Ausnüchterungszelle gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Köln, Stadt, Betrunkener, Golfer
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Attentäter dem Geheimdienst bekannt und in Großbritannien geboren
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Terrorattacke in London: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte (Update)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2012 14:39 Uhr von thatstheway
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Schau mal einer guck, so wenig Besucher der News.
Wäre das jetzt eine Fachkraft gewesen,
würden sich unsere braunen Pappnasen wieder mit ihren geistigen Ergüssen überschlagen.
Gott sei Dank bleibt das infantile Gehabe bei dieser News
den normalen Usern erspart.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Attentäter dem Geheimdienst bekannt und in Großbritannien geboren