20.05.12 13:28 Uhr
 900
 

Hamburg Hauptbahnhof: Alkoholisierter Mann fällt unter ICE

Ein alkoholisierter 53-Jähriger ist am vorgestrigen Freitag gegen 22:55 Uhr im Hamburger Hauptbahnhof unter einen stehenden ICE gestürzt. Die Feuerwehr musste den Verunglückten bergen.

Der Mann kam mit erheblichen Kopfverletzungen in ein Krankenhaus. Ein Fremdverschulden schließt die Polizei aus.

Das Gleis acht musste für 25 Minuten völlig gesperrt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 24slash7
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Hamburg, ICE, Hauptbahnhof
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Messerattacke auf Polizisten: Hohe Haftstrafe für Safia S. gefordert
NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2012 16:11 Uhr von Markus_1989
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
retten =! bergen: Der Kerl lebt noch.
Kommentar ansehen
20.05.2012 16:38 Uhr von Nickman_83
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
dumme und besoffene haben das meiste glück...
Kommentar ansehen
20.05.2012 18:13 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe er zahlt den Einsatz.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?