20.05.12 12:07 Uhr
 112
 

Mannheim: Deutscher Katholikentag geht mit Gottesdienst zu Ende

In Mannheim ist der 98. Katholikentag mit einem vom Vorsitzenden der deutschen Bischofskonferenz Robert Zollitsch gehaltenen Gottesdienst beendet worden. Zollitsch rief in seiner Predigt dazu auf, "einen neuen Aufbruch zu wagen". Dieses Motto des Katholikentages sollten die Gläubigen mitnehmen.

Der Gottesdienst fand mit etwa 20.000 Teilnehmern statt. Die Tage hätten den Menschen gezeigt, "dass Kirche lebendig und dynamisch ist, dass von uns Christen ein Aufbruch ausgeht, den unsere Welt und unsere Kirche benötigen", so Zollitsch.

Alois Glück, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, sagte, dass die Tage ein Fest des Glaubens gewesen seien. Insgesamt besuchten den Katholikentag etwa 80.000 Menschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ende, Mannheim, Fest, Katholische Kirche, Gottesdienst, Robert Zollitsch
Quelle: www.swr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katholische Kirche: "Exorzisten händeringend gesucht"
Italien: Zwei Nonnen heiraten und kritisieren Katholische Kirche
Deutsche katholische Kirche Not: 2015 ließen sich nur 58 Männer zum Priester weihen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2012 12:13 Uhr von DarkBluesky
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
womit soll der: Kirchentag den sonst enden? Ermordung des Papstes? Wo ist das ne News, das passsiert jedes Jahr. Ich kann auch melden Kemnade in Flamme endet Pfingstmontag mit Feuerwerk, super NEWS oder? Kirmes in Castop-Rauxel hatte Feuerwerk am 1. und nicht am Lezten TAG der Kirmes!!!
Kommentar ansehen
20.05.2012 12:16 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
dann schreib doch einfach "richtige" News und lese solche, die dich nicht interessieren einfach nicht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katholische Kirche: "Exorzisten händeringend gesucht"
Italien: Zwei Nonnen heiraten und kritisieren Katholische Kirche
Deutsche katholische Kirche Not: 2015 ließen sich nur 58 Männer zum Priester weihen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?